Fachgebiete

Augenarzt_Zug

Grauer Star (Katarakt)

 

Beim Grauen Star handelt es sich um eine Trübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Diese Augenkrankheit ist weltweit die häufigste Augenerkrankung, von welcher besonders ältere Menschen betroffen sind. Durch die trübe Augenlinse kann das Licht nur noch schlecht durchdringen, die Sicht erscheint wie durch einen Schleier, es kommt zu Blendungsempfindlichkeit und zur Verminderung des Kontrastsehens, welches vor allem im nächtlichen Strassenverkehr problematisch ist. Die bisher einzige Behandlung ist die Operation. Dabei wird die Linse mit Ultraschall entfernt und eine Kunstlinse eingesetzt. Die Erholungszeit ist bei komplikationslosem Verlauf sehr kurz.

 

Die Operation des grauen Stars gehört weltweit und auch bei uns zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen. Wir operieren seit 1998 erfolgreich an der Hirslanden Andreas Klinik in Cham.